demo1
Antifaschismus

Junge(n) mit alten Ideen – Die „Junge Alternative“ Berlin

Am Vorabend der AfD-Wahlversammlung im April kam ihre Jugend im beschaulichen Dahlem zusammen: Sie hat dafür das sogenannte „Gotenhaus“ ausgewählt. Dabei handelte es sich um das Haus der „Berliner Burschenschaft Gothia“. Diese studentische Verbindung gehört dem Dachverband „Deutschen Burschenschaft (DB)“ an. Ihre Mitglieder sind dafür bekannt, schon einmal NS-Widerstandskämpfer zu verunglimpfen oder einen „Ariernachweis“ zu fordern. Der Ort ist ein klares Bekenntnis. Wie kamen sie auf diesen Ort?

Continue reading